Zulassungsvoraussetzungen

Master in Psychologie oder Äquivalent sowie eine Anstellung von 80% in einer kinder- und jugendpsychologischen Einrichtung, mit begleitender Supervision durch den Arbeitgeber und/oder durch externe Supervisoren/innen. Bei kleinerem Beschäftigungsgrad verlängert sich die Dauer der Arbeitstätigkeit und der Weiterbildung entsprechend (bei 40% Arbeitstätigkeit kann die Weiterbildung nach frühestens vier Jahren abgeschlossen werden). Eine psychologische Tätigkeit in einer kinder- und jugendpsychologischen Einrichtung vor Weiterbildungsbeginn kann auf Antrag angerechnet werden.